Dämmungsqualität in Häusern von Deltamodul

Kontaktieren Sie uns

Wissen Sie, dass Deltamodul Häuser ausschließlich aus Holz hergestellt werden? Vielleicht haben Sie keine Ahnung, aber eigentlich ist Holz schon eine perfekte Wärmedämmung. Es reguliert die Temperatur in Ihrem Haus, so dass Sie nicht zu viel Geld für Heizung oder Klimaanlage ausgeben müssen.

Natürlich sind wir Profis, und wir würden Ihr Haus nicht ohne ein geeignetes Wärmedämmungssystem verlassen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Wärmedämmungsoptionen wir anbieten und welche Eigenschaften sie besitzen.

Wir verwenden unbrennbare Mineralwolle oder feuerfeste Faserplatten, die als Wärme- und Schalldämmung dienen. Unbrennbare Mineralwolle lässt sich bei uns aus Stein herstellen. Sie wird in allen Strukturelementen benutzt. Mineralwolle besteht aus miteinander verwobenen Fasern. Solche Struktur bietet ausgezeichnete Wärme und Schalldämmung an.

Welche Wärmedämmung gibt es für Außenwände?

Für Außenwände gibt es drei Arten von Dämmungen: ISOVER-Produkte, PAROC Basaltwolle und Steico Wärmedämmstoffe. All diese Dämmungen bieten wirksamen Schutz gegen Kälte, Überhitzung und Lärm, erhöhen den Komfort und Energieeffizienz des Hauses und reduzieren die Kosten des Betriebs.

ISOVER-Steinwolle wird aus vulkanischem Gestein hergestellt.  Es ist ein natürliches Material, das in großen Mengen auf der ganzen Erde vorkommt. Es kombiniert mechanische Beständigkeit mit guter thermischer Leistung, Brandschutz und Hochtemperatureignung.

In den Elementen der Außenwandkonstruktion können Sie auch PAROC Basaltdämmung verwenden. Basalt ist auch ein häufig vorkommendes vulkanisches Gestein. Er ist inert und weltweit gefunden. Basaltgestein ist für seine thermischen Eigenschaften, Festigkeit, Sicherheit und Haltbarkeit bekannt.

Wärmedämmstoffe Steico entstehen durch tiefe Holzverarbeitung. Holz ist der einzige natürliche Baustoff, der 100 % ökologisch und gleichzeitig erneuerbar ist. Dank der hohen Porosität, die Platten von Steico bieten eine effektive Dämmung der Häuser an. In Bezug auf ihre Wärmedämmeigenschaften, die Breite von 20 mm ist vergleichbar mit Ziegelmauerwerk mit Breite von 150 mm und ein Kieferbalken von 70 mm.

Welche Wärmedämmung gibt es für Innenwände?

Für die Innenwände können die oben genannten Wärmedämmsysteme PAROC und Steico verwenden. Es gibt jedoch zwei andere Typen, die nur für Innenwände funktionieren - NEOPOR und Knauf ECOSE Technologie.

NEOPOR bietet die beste Qualität beim Bau neuer Häuser oder bei der Renovierung bestehender Gebäude. Die Platten brechen nicht wegen des Alters ab. Außerdem verfaulen sie nicht, zeigen erstaunliche Belastbarkeit und verlieren nie die Form. NEOPOR Platten werden in Übereinstimmung mit den europäischen Normen DIN EN 13163 hergestellt. Sie haben eine Feuerwiderstandsklasse, die der E-Klasse E DIN EN nach 13501-1 und B1 nach DIN 4102 entspricht.

Knauf Insulation produziert vor allem natürliche Materialien auf modernen High-Tech-Geräten. Die Anwendung der innovativen Technologie ECOSE erlaubt, die Phenol- und Formaldehydzusätze im Prozess der Produktion loszuwerden. Also die Materialien von Knauf Insulation sind nicht nur gesundheitlich unbedenklich, sondern auch umweltfreundlich. Alle Dämmstoffe wurden einer toxikologischen und radiologischen Untersuchung unterzogen.

Bei uns können Sie das Haus einer neuen Art entwerfen und bauen. Sie können nicht nur Energieressourcen sparen, sondern auch negative Einflüsse auf die Umwelt vermeiden.

Kann ich Wärmedämmung für das Dach und Zwischenböden verwenden?

Bestimmt. Sie können die oben genannte ECOSE-Wärmedämmung für beide verwenden. Dieses Dämmsystem wird für Außenwände, Zwischenböden und auch zur Dämmung der Fassade verwendet.

Hoffentlich sind Sie jetzt überzeugt, dass Sie sich bei uns immer in Ihrem Haus wohl fühlen werden.

Kontaktieren Sie uns